PlasmaPen

PlasmaPen

Myo und Meso Lifting in Kombination mit dem PlasmaPen

Was ist eine Plasma-Pen-Behandlung?

Die Plasma-Pen-Behandlung ist ebenfalls eine nicht-invasive natürliche Methode der Hautstraffung mit Hilfe modernster Plasmatechnologie. Des Weiteren bietet sich der Plasmapen ebenfalls zur Bekämpfung von Aknenarben und zur Hautverjüngung an.
Vor der Plasma-Pen-Therapie wird das zu behandelnde Areal sorgfältig gereinigt, die zu betreffenden Areale markiert und eine anästhesierende Creme aufgetragen.
Im Anschluss wird der Plasmapen von der professionellen Behandlerin über die non-invasiv zu behandelnden Zonen bewegt. An der Sondenspitze des Plasma Pens tritt ein ionisierter Lichtbogen aus, der zur Behandlung genutzt wird. Der in der Umgebungsluft enthaltene Sauerstoff und Stickstoff wird ionisiert und mit Hilfe der entstehenden Plasma-Blitze wird dann Gewebe abgetragen.

Was passiert nach der Behandlung?

Im anschließenden Heilungsprozess zieht dich die Haut an den entsprechenden Stellen zusammen, und die Kollagenneubildung wird angeregt.
Sie werden feststellen, dass Sie nach der kombinierten Lifting-Behandlung wieder viel gesünder und frischer aussehen.
Nach der Behandlung kommt es lediglich zu kleineren Schwellungen und Krüstchen im behandelten Bereich, diese bilden sich jedoch schnell wieder zurück.

Was kann ich für ein perfektes Ergebnis tun?

Bitte meiden Sie nach der Behandlung auf jeden Fall direkte Sonneneinstrahlung und verwenden Sie in den nächsten sechs Wochen einen hohen Lichtschutzfaktor (LF 50). Damit schützen Sie sich und Ihre behandelte Haut vor neuen Pigmentflecken.
Unser professionell geschultes Fachpersonal berät Sie gerne zu allen Fragen rund um die kombinierte Lifting-Behandlung. Zögern Sie nicht, kommen Sie zur FH Praxis für Ästhetik und Naturmedizin in Bonn und investieren Sie in ein jugendlicheres, frischeres Aussehen und in Ihr Wohlbefinden.

Kosmetisches Bleaching
MESO LIFT