Fruchtsäurepeeling

Sie möchten endlich keine gereizte Haut mehr und sind auf der Suche nach einer sanften und schonenden Peeling Methode?
Dann kommen Sie zu FH Praxis für Ästhetik und Naturmedizin nach Bonn.

Fruchtsäurepeeling

Was genau ist ein Fruchtsäurepeeling?

Fruchtsäuren sind organische Säuren, auch unter dem Namen Alpha-Hydroxysäuren, kurz AHA, bekannt. Hauptsächlich werden diese aus Obst gewonnen.
Die meisten Fruchtsäurepeelings haben Glykolsäure als Basis. Diese besonders kraftvolle AHA-Säure wird beispielsweise aus Weintrauben gewonnen, in denen sie natürlich vorkommt.
Diese natürlichen Fruchtsäuren werden gereinigt und isoliert, bevor sie zu konzentrierten Gels weiterverarbeitet werden.
Glykolsäure hat den entscheidenden Vorteil, besonders tief in der Haut zu wirken, da sie aufgrund ihrer kleinen Molekülgröße besonders tief in die Haut vordringen kann.

Wie wirkt das Fruchtsäurepeeling?

Je nach Konzentration der Säuren im Fruchtsäure-Peeling wirkt dieses in Hautschichten unterschiedlicher Tiefe. Besonders für empfindliche Hauttypen ist ein Peeling mit geringerer Säurekonzentration zu empfehlen.
Fruchtsäuren sorgen für eine Absenkung des pH-Wertes der Haut, hierdurch wird der Zusammenhalt abgestorbener Hautzellen aufgelöst.
Zusätzlich hervorzuheben ist außerdem die antiseptische und entzündungshemmende Wirkung von Fruchtsäure.
Durch das Peeling mit Fruchtsäure werden Hautschuppen entfernt und die oberste Schicht der Haut, die Hornschicht, ausgedünnt. Zudem wird der Feuchtigkeitsgehalt der Haut erhöht und der Säureschutzmantel verstärkt. Auch die Regenerationsfähigkeit der Haut wird positiv beeinflusst, da durch das Peeling, die Durchblutung und die körpereigene Produktion von Kollagen und Elastin gefördert wird.

Für welche Anwendungsgebiete eignet sich das Fruchtsäurepeeling?

Reduzieren Sie mit unserem hochwirksamen, dermatologisch kosmetischen Fruchtsäurepeeling Pigmentflecke und Hautunreinheiten, verfeinern Sie Poren und glätten vorrübergehend Fältchen. Sie werden Ihr ebenmäßiges Hautbild lieben. Nach der Behandlung wirkt die Haut deutlich reiner und frischer.
Vor der Behandlung der Haut mit Fruchtsäure wird Ihre Haut mit speziellen Produkten gereinigt. Die Fruchtsäurekonzentration des Peelings wird Ihrem Hauttyp individuell angepasst. Nach der Einwirkzeit wird die Säure neutralisiert. Abschließend ist Ihre Haut besonders sensitiv gegenüber der Aufnahme von Wirkstoffen, daher wird noch eine an Sie angepasste Pflege aufgetragen.
Im Anschluss ist es uns eine Freude, für Sie zu Hause, ein Pflegesystem zusammenzustellen, damit Sie möglichst nachhaltige Ergebnisse erzielen.

Für welche Zielgruppe ist das Fruchtsäurepeeling geeignet?

Das Fruchtsäurepeeling ist für jeden (m/w/d) geeignet, der sein Aussehen verjüngen und sein Hautbild verfeinern möchte. Sollten Sie eine reife Haut mit Fältchen, grobporige, unreine oder müde wirkende Haut besitzen oder oberflächliche Akne-Narben Ihren Blick in den Spiegel stören, dann ist das Fruchtsäurepeeling für Sie die richtige Entscheidung.
Unser professionell geschultes Fachpersonal der FH Praxis für Ästhetik und Naturmedizin in Bonn berät Sie gerne in allen Fragen rund um das dermatologisch-kosmetische Fruchtsäurepeeling.
Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Fruchtsäurepeeling

Fruchtsäurepeeling